Schlagzeilen

die nächsten Events auf dem Sportplatz in Mellensee:

  • Freitag, den 22.6. ab 17:00 Fussballturnier der Amtsgemeinden um den Pokal des Bürgermeisters
  • Samstag, 23.6. ab 9:00: Arbeitseinsatz auf dem Sportplatz
  • Samstag, 30.6. ab 13:00: Sommerfest und zeitgleich die Pokalendspiele im Alt-Herrenbereich, weitere Informationen hier (pdf-Datei)



Vor dem Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten waren die Erwartungen eher gedämpft. Doch dann folgte unsere bisher beste erste Halbzeit.

Punktspiel Alt-Senioren Kreis Dahmeland Ü50 2017/2018, 27.10.2017

Grün-Weiß Großbeeren - RSV Mellensee 08  1:3 (1:2)

Team:

Karsten Jech - Axel Hoffmann, Jörg Bein, Frank Lotka, Jörg Müller, Detlef Krause, Roland Senf, Frank Weigelt

Wie in einigen vergangenen Spielen waren wir in den ersten Minuten durchaus offensiv unterwegs, aber im Unterschied dazu waren wir insgesamt ballsicherer -und letztlich auch erfolgreich in unserem Offensivdrang. J. Bein erzielte nach feiner Einzelleistung den Führungstreffer, beim 0:2 vollendete F. Weigelt, nachdem R. Senf und A. Hoffmann zuvor einen schon fast verlorenen Ball wieder zurückerobert hatten. Der Gastgeber kam auch zu diversen Chancen, aber unsere Abwehr stand am vergangenen Freitag sehr stabil und bis auf den Anschlusstreffer kurz vor dem Seitenwechsel entschärfte unser Keeper die wenigen kritischen Situationen.

Nach dem Seitenwechsel erwarteten wir eine Aufholjagd der Großbeerener, aber vielleicht fehlte an diesem Abend die Kraft. Auf der anderen Seite verteidigten wir cleverer als in früheren Spielen, hielten den Ball auch länger und sicherer in den eigenen Reihen, sodass der Gegener nicht zu vielen klaren Chancen kam. Als wir ca. 10 Minuten vor Schluss durch J. Müller das 3:1 erzielten, war die Vorentscheidung gefallen. Das letzte Aufbäumen der Gastgeber konnten wir abwehren und dann war es geschafft.

Fazit: So ein -unerwarteter- Siegt tut gut, zumal er komplett verdient war. Bei besten Platz-Bedingungen haben wir insgesamt die beste Saisonleistung gebracht und so war der Sieg -bis auf eine kurze Phase zu Beginn der zweiten Halbzeit- überwiegend ungefährdet. Hervorzuheben bleibt der gelungene Einstand unseres Neuzugangs Frank Lotka -und das faire Spiel der Großbeerener. Am kommenden Mittwoch wird beim Heimspiel gegen Trebbin die Hinrunde abgeschlosen.