Schlagzeilen

Auf unseren Wunsch hin wurde das Spiel gegen Zossen/Glienick verlegt und wurde so zum Saisonabschlußspiel. Trotz der Niederlage war es eine für uns insgesamt erfolgreiche Saison.

Punktspiel Alt-Senioren Kreis Dahmeland Ü50 2018/2019, 17.05.2019

RSV Mellensee 08 - Zossen/Glienick 2:5 (0:2)

Team:

Karsten Jech - Burghard Tietz, Roland Senf, Jörg Müller, Johannes Deltl, Frank Henschel, Heino Wilski, Matthias John, Detlef Krause

Der Gast drückte von Beginn an auf das Tempo, aber die erst Riesenchance hatten wir, H. Wilski nahm frei vor dem Tor(wart) stehend den Ball an anstatt direkt abzuschliessen. Besser machte es der Gast mit einer Kombination in unserem Strafraum, bei der wir überwiegend passiv zuschauten. Vor der Pause erhöhte Zossen sogar noch auf 2:0, darüber hinaus vereitelte Torwart. K. Jech noch einige gute Chancen.

In der Halbzeit nahmen wir uns vor, öfter den direkten Abschluss zu suchen.

Nachdem unmittelbar nach dem Seitenwechsel das 0:3 fiel, war die Vorentscheidung gefallen. Durch einen abgefälschten Distanzschuss von J. Müller konnten wir verkürzen, aber im unmittelbaren Gegenzug stellte Zossen den alten Abstand wieder her. Mit einem weiteren Distanzschuss von J. Deltl und einem weiteren Treffer von Zossen fielen noch zwei weitere Tore, die aber am Spielverlauf -und am verdienten Sieg des Gastes nichts mehr änderten.

Fazit:

Heute wollte Zossen mehr den Sieg als wir, körperlich präsenter, laufstärker -und mit einem Fanblock als Unterstützung. Auf unserer Seiten herrschten Schusspech, ungenaue Abspiele und zuviele Einzelaktionen vor. Dennoch war die Stimmung nur kurz gedrückt, den insgesamt war die Saison für unsere Verhältnisse sehr erfolgreich. Die nächsten Aktionen sind der Saisonabschluss, voraussichtlich Mitte Juni, die Begleitung der Pokalendspiele am 15.6. in Mellensee und Training bis gegen Ende Juni, bevor wir dann im Juli die Sommerpause einläuten.