Schlagzeilen

Mit letztendlich nur 8 Spielern starteten wir in die neue Saison 2019/20 und das gleich gegen den Gruppenprimus Ludwigsfelde. Auf Grund der kurzfristigen, verletzungsbedingten Absage unseres Torhüters Thomas stellte sich Jockel ins Tor und glänzte mit einer souveränen Leistung und starken Paraden.

Punktspiel Alt-Senioren Kreis Dahmeland Ü50 2019/2020, 30.08.2019

RSV Mellensee 08 - Ludwigsfelder FC 4:6 (2:5)

Team:

Jörg Bein - Jörg Müller, Frank Henschel, Rolf Wilski, Roland Senf, Heino Wilski, Johannes Deltl, Frank Weigelt

Nach anfänglichem Abtasten auf beiden Seiten nahm nach 5 Minuten das Spiel langsam Fahrt auf. Durch einen Schuss von Jörg durch die Beine mehrerer Spieler viel das 1:0. Die Freude währte nicht lang und Ludwigsfelde erzielte schnell den Ausgleich und die 2:1 Führung.

Danach gab es Chancen auf beiden Seiten. Durch ein sehenswertes Kopfballtor von Roland konnten wir den Ausgleich erzielen. In den letzten 10 Minuten der ersten Hälfte verloren wir in der Abwehr die Übersicht und so konnte Ludwigsfelde mit 5:2 davonziehen.

Für die 2. Hälfte nahmen wir uns vor, die Zuordnung in der Abwehr zu verbessern, was uns auch ganz gut gelang und durch 2 Tore von Heino konnten wir das Spiel wieder offen gestalten.

Weitere gute Chancen konnten wir leider nicht verwerten und so beendete ein unglückliches Eigentor unsere Aufholjagd.

Ein faires Spiel mit schönen Spielzügen auf beiden Seiten mit einem glücklichen Sieger Ludwigsfelde. Ein Unentschieden wäre drin und auch verdient gewesen. Durch unseren Neuzugang Rolf haben wir an spielerischer Qualität und mit Jockel eine weitere Option im Tor dazugewonnen.