Schlagzeilen

In Rangsdorf haben wir zuletzt gewonnen und konnten auch diesmal mit ähnlichen Erwartungen anreisen. Mit nur einem Wechsler war auch zu diesem Spiel die Personaldecke nicht üppig aber ausreichend.

Punktspiel Alt-Senioren Kreis Dahmeland Ü50 2019/2020, 06.09.2019

SV Rangsdorf - RSV Mellensee 08 1:6 (1:3)

Team:

Karsten Jech - Jörg Bein, Axel Hoffmann, Frank Lottka, Roland Senf, Heino Wilski, Johannes Deltl, Frank Weigelt

Schon in der 7. Minute überrannte Heino, in der eigenen Hälfte startend, die gesamte Rangsdorfer Hintermannschaft und schloss auch noch sehenswert ab. Leider gelang in der 13. der Gegentreffer, nachdem wir unsere gesamte Linke Abwehrseite entblößt hatten. Frei vor dem Tor hatte der Rangsdorfer Spieler keine Mühe den Ball einzunetzen.

Unmittelbar im Gegenzug, quasi mit seinem ersten Ballkontakt traf Lotte zur 2:1 Führung und konnte mit seinen zweiten Ballkontakt sogar zum 3:1 erhöhen.

Damit übernahmen wir das Spiel. Wenn Rangsdorf bis dahin noch die eine oder andere Möglichkeit herausarbeitete, konnten Sie das in der zweiten Hälfte des ersten Abschnitts kaum noch. Wir hatten mehr Spielanteile und einige gute und sehr gute Tormöglichkeiten.

In der zweiten Hälfte trafen Heino, Frank und Acki, alle gut herausgespielt und sehenswert. Acki sogar als Flugkopfball.

Fazit:

Da der Gegner es zuließ, haben wir unsere Überlegenheit auch in Tore umzumünzen können. Nächste Woche in Trebbin erwarten wir einen stärkeren Gegner