Schlagzeilen

Im Vergleich zur Vorwoche mussten wir die Offensivabteilung komplett umbauen. Wir hatten zwar genug Spieler, aber einige unserer laufstärksten standen am Freitag nicht zur Verfügung.

Punktspiel Alt-Senioren Kreis Dahmeland Ü50 2019/2020, 27.09.2019

Dahlewitz - RSV Mellensee 08  4:2 (2:0)

Team:

Karsten Jech - Jörg Bein, Axel Hoffmann, Burghard Tietz, Jörg Müller, Frank Lottka, Roland Senf, Frank Weigelt, Detlef Krause

Dahlewitz begann druckvoll, aber unsere Abwehr stand lange Zeit stabil. Gegen Mitte der ersten Halbzeit entstand aus einer schlechten Zuordnung dann doch das 1:0, wenig später nach einem Abpraller das 2:0. Auch wir erarbeiteten uns einige Chancen, waren dann im Abschluss aber zu unpräzise.

Nach dem Wechsel spielten wir zunächst konzentrierter und verloren nicht so viele Bälle, aber dennoch erhöhte der Gastgeber mit einem Fernschuss, der auf dem nassen Boden an Freund vorbei in unserem Tor einschlug. Nach einer scharfen Hereingabe von. J. Bein erzielte R. Senf den Anschlusstreffer, aber die Freude darüber währte nur kurz, denn Dahlewitz stellte bald darauf den alten Abstand wieder her. Das schönste Tor des Abends erzielte R. Senf, der sich durch den Strafraum dribbelte und dem gegnerischen Keeper keine Chance liess.

Fazit:

Der Sieg für Dahlewitz in der insgesamt fairen Parti geht in Ordnung, wir haben nicht genug aus unseren Möglichkeiten gemacht. Auf der an deren Seite hat unser Keeper K. Jech noch einige Hochkaräter entschärft. Am kommenden Freitag empfangen wir Rangsdorf zum Pokalspiel.