Schlagzeilen

Wieder mussten wir die Mannschaft komplett umstellen, weil große Teile der Offensivabteilung fehlten. Insbesondere unsere "Dauerläufer" fehlten uns sehr...

Punktspiel Alt-Senioren Kreis Dahmeland Ü50 2019/2020, 11.10.2019

RSV Mellensee 08  - Großbeeren 0:4 (0:2)

Team:

Karsten Jech - Jörg Bein, Axel Hoffmann, Burghard Tietz, Thomas Reetz, Johannes Deltl, Frank Lottka, Frank Weigelt, Detlef Krause

Die Geschichte des Spieles ist schnell erzählt. Großbeeren war deutlich besser besetzt als wir und vor allem laufstärker. So konnte die Devise für uns nur heissen, die Räume möglichst eng zu machen und möglichst wenig Chancen zuzulassen. Nach wenigen Minuten fiel bereits das erste Tor durch den Gast, gegen Mitte der ersten Halbzeit dann der 0:2 Pausenstand, beides Distanzschüsse, die auf dem nassen Boden für unseren Keeper nur schwer auszumachen waren.

Unmittelbar nach dem Seitenwechsel fiel das 0:3, das einzige herausgespielte Tor, ca. 15 Min. später der 0:4 Endstand wiederum ein Weitschuss.
Wir selbst konnten nur einige Entlastungsangriffe starten, verhinderten aber durch einen aufopferungsvollen Abwehrkampf weitere Gegentore. Außerdem zielte Großbeeren bei vielen Distanzschüssen auch weit über das Tor, andere Chancen entschärfte Keeper K. Jech.

Fazit:

Der einzige positive Aspekt des Spieles ist die Tatsache, dass wir trotz zahlreicher Absagen noch eine komplette Mannschaft stellen konnten. Spielerisch können wir mit einer solch dezimierten Mannschaft bei Gegnern wie Großbeeren nur schwer mithalten. Bleibt zu hoffen, dass in den letzten beiden Saisonspielen wieder mehr Offensive auf dem Platz ist, damit unser -derzeit schmales- Punktekonto vielleicht noch etwas ausgebaut werden kann.