...so oder so ähnlich könnte dieser Spielbericht eines Freundschaftsspieles lauten. Die "Betriebssportgruppe" der Berlin Brandenburg Internation School aus Kleinmachnow hatte uns am 22.10.2014 zu einem Testspiel eingeladen. Diese Truppe ist noch so neu, dass wir unsere Banden und weiteres Equipment mitnahmen. Klar unter Floorballern hilft man sich! :-) Trotzdem kam für uns ein unterschätzen nicht in Frage, denn wer sich neu formiert hat schon gespielt und Erfahrung gesammelt.

Am Samstag den 11.10.14 begann für unsere Floorballpiraten der U13 der ernste Teil der Saisonvorbereitung. Rapid Berlin hatte in der Schlossstraße zum Testspiel eingeladen.

am vergangenen Sonntag war es soweit, die Floorball Bundesliga zeigte uns,

wie schnell sich der kleine Ball mit Löchern bewegen kann.

Am 5. Oktober 2014 findet in der Mellenseeer Sporthalle das Bundesligaspiel im Floorball des BA Tempelhof vs. VFL Red Hocks Kauferring statt.

Hallo ihr Floorballer und Floorballerinen da draußen,

Heute will ich vor allem die Floorballerinen ansprechen. Denn am Wochenende vom 
27.06.2014 zum 28-06.2014 findet bei uns in der Mellenseeer Halle ein Trainingslager speziell für alle weiblichen Floorballspieler statt.

Wir freuen uns schon sehr auf das Erlebnis und wünschen unsere teilnehmenden Piratinnen viel Spaß.

Mellensee holt den Pokal

 

Am Sonntag folgte die U11 der Mellensee`er  Floorballpiraten der Einladung des TSV Rangsdorf zum Rangsdorfer Floorballcup.

Es wurde im Modus jeder gegen jeden gespielt. Neben dem Gastgeber und Vizemeister aus Rangsdorf, waren noch der Ligameister aus Tegel sowie der BSV Gleidingen aus Hannover am Start.

 

Hallo liebe Freunde des gepflegen Balls mit Löchern,

 

Wir, die Mellenseeer Floorball Männer, haben am Samstag, den 24.05.2014, am 5. Rangsdorfer Floorballcup teilgenommen. Für viele aus der Mannschaft waren es die ersten Spiele. Wir hatten viel Spaß, auch wenn der Ball nie so richtig in das generische Tor wollte.

Zum letzten Spieltag ging es nach Garz auf Rügen. Ein weiter Weg lag vor uns, aber wir haben ihn auf uns genommen und es hat sich gelohnt. Das erste Spiel gegen TSV Rangsdorf lief leider nicht ganz so gut und wir verloren am Ende mit 13:4.

Aber dann das zweite Spiel… Mit einem Aufbauspiel wie aus dem Lehrbuch und viel Spaß konnten wir den BA Tempelhof Berlin mit 17:4 besiegen und uns so den 3. Platz in der U11 Regionalliga Berlin Brandenburg sichern.

Vielen Dank an all die mitgereisten treuen Fans, die uns diese Saison so super unterstützt haben.