Nach dem Mannschaftsausflug der „Alten Herren“ trat nun auch unsere Frauenmannschaft einen gemeinschaftlichen Tagesausflug an. Am 17.01. ging es inkl. der Trainer, Betreuer und einigen Fans nach Magdeburg zum Hallenturnier der „großen“ Frauen. Hier ein paar Impressionen des Ausfluges:

 

„Obwohl wir unsere Karten am Freitag zuvor gegen 15Uhr immer noch nicht in unseren Händen halten konnten, machte sich bei uns keine miese Laune breit. Durchaus waren kleine Zweifel vorhanden, aber wie das in großen Vereinen nun mal so ist, geht nicht immer alles sofort den direkten Weg. Pünktlich zum Training am Abend bekamen wir unsere Karten dann aber überreicht. So ging es also am Samstagmorgen – leider schon um 6.30Uhr – auf nach Magdeburg. Die Stimmung war trotz der frühen Zeit schon in beiden Bussen und dem mitfahrenden PKW prächtig. In Magdeburg angekommen sahen wir 12 Mannschaften Mit dabei waren u.a. Turbine Potsdam, VFL Wolfsburg, FC Bayern München, 1. FFC Frankfurt u.v.m. Gespielt wurde in 3 Gruppen à 4 Mannschaften. Für uns alle mehr als bekannt, war die Frauenmannschaft von Turbine Potsdam. Mit einer gewissen Subjektivität erwarteten wir viel von ihnen, doch leider erwischten die Frauen keinen guten Tag. Mit 2 Unentschieden in der Gruppe B wurden sie schließlich letzte und schieden somit in der Vorrunde aus. Trotz alledem haben auch sie einen sehr guten Fußball gezeigt, was unser Trainer gleich zum Anlass nahm um uns für unsere eigene Hallenkreismeisterschaft am 25.01. zu motivieren. Mit Sicherheit werden wir nicht (ganz) so gut spielen wie die Damen auf dem Kunstrasen. Doch auch wir werden kämpfen um die Endrunde am 01.02. zu erreichen.

Um ca. 16Uhr startete dann das Final zwischen VFL Wolfsburg und Bayer Leverkusen. Das Spiel war von der ersten Minute an sehr spannend. Schon nach ca. 3 Minuten gab es 9m für Leverkusen. Nur zwei Minuten später hatte dann auch Wolfsburg die Chance vom 9m-Punkt zu treffen, doch Nationalspielerin Alexandra Popp scheiterte. So gewannen die Frauen von Bayer Leverkusen den Hallenpokal.

Nach tollem Fußball, viel Spaß und vielen schönen Erfahrungen ging es dann für uns auf nach Hause. Klar hatten wir noch Hunger und da wir uns in der Halle wegen der Lautstärke wenig unterhalten konnten, werteten wir den Tag gemütlich bei einem sehr beliebten „Restaurant“ aus.

Abschließend können wir sagen, dass es ein toller Tag war und wir viel Freude hatten. Der nächste Ausflug wird sicher bald folgen. Ein großer Dank geht natürlich an unsere Fahrer Thomas, Andrew und Flori!“ (Danke an Liza für ihren schönen Bericht)

 

Hier noch ein paar tolle Bilder

 

  • IMG-20150123-WA0004
  • IMG-20150123-WA0012
  • IMG-20150123-WA0016
  • IMG-20150123-WA0017
  • IMG-20150123-WA0022
  • IMG-20150123-WA0026
  • IMG-20150123-WA0029
  • IMG-20150123-WA0033
  • IMG-20150124-WA0001
  • IMG-20150124-WA0003
  • IMG-20150124-WA0004
  • IMG-20150124-WA0009
  • IMG-20150124-WA0010
  • IMG-20150124-WA0012