Drucken
Kategorie: In eigener Sache
Zugriffe: 1805

Nächste Woche hat das lange Warten auf den heißgeliebten Fußball endlich wieder ein Ende. Die 1. Männermannschaft fährt zum 1. Spieltag in der neuen Kreisliga zum SV Schönefeld. Doch was passiert eigentlich in den 2 Monaten Sommerpause?

 

Urlaub und Abschalten hörte man von Vielen nach den letzten Spielen im Juni. Genau das "dachten" sich wahrscheinlich auch die Rasenplätze, die Tore oder die Umkleiden. Und es fanden sich zahlrieche Helfer, die sich genau um solche Dinge kümmerten. So hieß es vor dem Trainingsstart an drei Arbeitseinsätzen gemeinsam unser geliebtes "Wohnzimmer" zu pflegen und für die lange Saison vorzubereiten.

Neben der Anfuhr von rund 7m³ Mutterboden für die neuen Torräume, wurden die Tore gestrichen, neue Tornetze angehangen, die Bänke abgeschliffen und in Vereinsfarben angestrichen, das alte Pumpenhäuschen angestrichen, Müllecken beseitigt, Mülltonnen in Vereinsfarben sichtbar gemacht, die große Grünflächen weiter begradigt, der Beachvolleyballplatz bespielbar gemacht, die Duschen gekärchert, die Umkleideräume gründlich gereinigt und eine neue Anzeigetafel installiert.

Jetzt, eine Woche vor Saisonstart, ist der größte, geplante Teil abgeschlossen. Es bleibt einen großen Dank an alle Helfer, Mitorganisatoren und Unterstützer auszusprechen. Die Bilder zeigen erste Eindrücke, aber ein Besuch in der BBG Arena lohnt sich auf jedenfall. Also vorbeischauen und mitmachen! Egal ob Fußball, Leichtathletik, Volleyball, Kegeln, Bowling, Floorball oder Gymnastik, es ist mit Sicherheit für jeden etwas aufregendes dabei.