Bei den zweitägigen Hallenlandesmeisterschaften der Leichtathleten, die ab der Altersklasse 14 zusammen mit dem Berliner Landesverband ausgetragen wurden, erzielten die 15 Athleten des RSV Mellensee 08 herausragende Ergebnisse.

Bei insgesamt 18 Starts im Potsdamer Luftschiffhafen wurden bei 15 Finalteilnahmen 14 neue Bestleistungen aufgestellt und 7 Medaillen erkämpft. Diese betrafen alle Bereiche der Leichtathletik (Wurf, Sprint, Sprung und Lauf), vom Speerwurf, über den Sprint, den Hürdenlauf, den Weitsprung, das Kugelstoßen und die 300m und 800m Läufe. Alle Sportler waren in Topform und hochmotiviert. Besonders stark die Ergebnisse von Yannick Franke, der sich mit neuer Brandenburger Jahresbestleistung im 60m Hürdenlauf die Goldmedaille erkämpfte, der 2.Platz mit D-Kadernorm über 800m von Julius Affeldt(2:10,81min), die beiden Medaillen von Denise Bunnenberg über 60m und 60m Hürden gegen die Berliner Spitzenläufer und das gelungene“ Comeback“ von Anja Kotzan im Kugelstoßen(11,93m 4Kg) nach 1jähriger Wettkampfpause. Aber auch die 1,62m im Hochsprung und die 5,37m im Weitsprung durch Mellensee Fußballer und „Hobbyleichtathlet“ Justin Schulz, die 7,74s im Finale über 60m durch Manuel Bunnenberg und Yannick, die nur durch eine Tausendstelentscheidung Bronze verpassten, die starken 39,66s von Manuel bei seinem ersten 300m Lauf, Julius lief nur 4Hundertstel langsamer gehörten für uns an diesen beiden Tagen zu den absoluten Höhepunkten. Nora Krüger(15) verpasste knapp die Überraschung, das Finale über 60m und 300m und wurde jeweils 10. Bei kontinuierlichem Training in den nächsten Monaten könnte diese junge Leichtathletin aus Wünsdorf noch deutlich stärker werden. Auch der Dabendorfer Sebastian Kling(14), ebenfalls vorwiegend Fußballer, schaffte fast die Überraschung des Tages, denn er verpasste in seinem allerersten Wettkampf über 800m die Bronzemedaille um nicht mal eine Sekunde. Bei sonnigem aber kaltem Wetter wurde Philipp Busacker bei den Winterwurfmeisterschaften im neuen Werferhaus in Potsdam sehr guter Fünfter. Unsere sehr junge gemischte 4x200m Mädchenstaffel in der U18 mit Krieger(Mahlow), Kauna(Trebbin) und den beiden RSV Mädchen Anna Kling und Jessica Markowski mussten sich den anderen Staffeln geschlagen geben.  

  • 02_S3850014
  • 03_S3860004
  • 04_S3860001
  • 05_S3850023
  • 06_S3850024
                    

Allen meinen Athleten ein großes Lob für ihre tolle Einstellung und ihre Superergebnisse.

Trainer F.Henschel

 

Ergebnisse der Berlin-Brandenburgischen Hallenmeisterschaft

18.01.2014 Potsdam

  
                     

Name

AK

60m

 

60m Hürden

300m

  800m

Weit

Hoch

Staffel

Kugel

Speer

Yannick Franke
2000 7,73     5. 8,87  1.  40,63  6.   abgem.        
Julius Affeldt
2000      39,70  4.  2:10,81  2.          
Justin Schulz
2000   disq.         5,37  4. 1,62  2.      
Manuel Bunnenberg
2000  7,67    4.    39,66  3.            
Sebastian Kling
2001        2:23,00 4.          
Anja Kotzan
1997               10,97  2.  
Denise Bunnenberg
1997 7,82     3. 9,22  2.                
Nora Krüger
2000  8,66  10.        46,51  10.            
Xenia Braunert
2001               9,10   8.  
J.Markowski,A.Kling
              1:59,19  7.    
C.Kauna,D.Krieger
                      
Philipp Busacker
2001                  34,87