20190831 181736 webZwei sportliche Wochenenden liegen wieder hinter uns. Am letzten Augusttag fanden in KWH die Landesmeisterschaften der 10-13jährigen statt. Am Start waren auch unsere 14 Besten in diesem Alter. Sie hatten alle gut trainiert und zeigten am Wettkampftag starke Leistungen. Insgesamt erzielten sie bei 37 Starts 20 neue Bestleistungen, standen 25mal im Finale der besten Acht ihres Jahrgangs und brachten 7 Medaillen mit nach Hause. Zwar gingen nicht alle Erwartungen in Erfüllung (drei Sportler kamen von einer Klassenfahrt!), aber wir Trainer sind mit dem Erreichten sehr zufrieden, denn wieder zeigte sich, dass der RSV auf Landesebene auch in diesen Altersklassen zu den stärksten Vereinen zählt. Dieser lange Wettkampftag hatte sich also wieder gelohnt.

Anbei die Ergebnisse der LM in KWH

2.Platz: Mia 800m 2:41min(BL), Vincent Ballwurf 46m(BL), Tamino Hürdenlauf 10,55s

3.Platz: Ramon Kugelstoßen 10,38m(BL), Mia Weitsprung 4,16m(BL)+Ballwurf 36m, Tamino Hochsprung 1,40m(BL)

4.Platz: Colin Hürdenlauf 11,24s, Ludwig 800m 2:38min(BL)

5.Platz: Staffel mu12 mit Vincent, Maxim,Ludwig und Moritz mit 29,55s(BL),Mia 50m 8,05s,Frederico Hürdenlauf 11,34s+Hochsprung 1,40m (BL)

6.Platz: Vincent Weitsprung 4,14m (BL)+800m 2:46min(BL), Moritz Ballwurf 43m, Ramon Ballwurf 47m

7.Platz: Moritz Hochsprung 1,31m(BL),Maximilian 2:51min(BL)

8.Platz: Maxim Ballwurf 38m (BL), Colin 800m 2:58min

Am nächsten Tag wollten dann einige junge Sportler den großen Stars der Leichtathletik zuschauen. Zusammen mit einigen Trainern und Eltern besuchten insgesamt 10 RSV-Athleten das größte Stadionfest der Welt, das 41.ISTAF im Berliner Olympiastadion. Unter dem Jubel der fast 40000 Zuschauer waren wir Zeuge eines Weltrekordes von Gesa Krause über 2000m Hindernis und einer Weltbestleistung durch die superschnelle deutsche 4x100m Staffel der Frauen. Höhepunkt war sicherlich auch das „Erkämpfen“ eines Autogramms von der derzeit besten Weitspringerin Maleika Mihambo durch unsere jüngsten Fans. Ein tolles Sportwochenende endete mit einem Besuch bei Mc Donalds und mit glücklichen Kindern.

Bei der Team-LM in Hohen-Neuendorf konnten unsere Trebbin-Mellensee Teams in der u12 jeweils einen tollen 5. Platz erkämpfen. Unsere sehr jungen Mannschaften erreichten viele Bestleistungen u.a. Ludwig(11) mit seinen 2:35 über die 800m und Maxim(10) mit 3,84m im Weitsprung.

Eine Bronzemedaille bei der nachgeholten LM im Diskuswurf erkämpfte Ramon(13) mit starker neuer Bestleistung von 29m.

Nebenbei bauen wir Leichtathleten fleißig an unserer Diskuswurfanlage weiter 😊

F. Henschel