Schlagzeilen

Wie der Kreissportbund auf seiner Homepage mitteilt, wird die Ausübung aller Sportarten ab sofort (24.11.21) – und zwar egal, ob im Freien oder in der Halle – nur noch grundsätzlich im 2G-Modus möglich sein. Ausnahmen gibt es für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. In einer Pressemitteilung heisst es dazu:"...Die 2G-Regel wird ausgeweitet. Sie gilt landesweit zwingend in […] Sportanlagen (drinnen und draußen)...zur Homepage des KSB-TF

Update:

der Fussball-Landesverband Brandenburg gibt bekannt: FLB geht vorzeitig in die Winterpause! Aus der Mitteilung: "...Damit werden ab sofort bis zum 31.12.2021 keine Spiele mehr durchgeführt und alle bis dahin angesetzten und noch nicht absolvierten Pflichtspiele durch den Verband abgesetzt. zum FLB..."

 


Gegen Admira hatten wir uns vorgenommen, die Niederlagenserie der letzten Wochen zu beenden. Das gelang zwar, aber bei widrigen, nasskalten und windigen Wetter- und Platzverhältnissen kamen wir am Freitag Abend nicht über ein Unentschieden hinaus.

Punktspiel Alt-Senioren Kreis Dahmeland Ü50 2021/2022, 22.10.2021

RSV Mellensee 08 - Admira 0:0

Team:

Karsten Jech, Axel Hoffmann, Michael Hagen, Heino Wilski, Roland Senf, Mathias John, Frank Weigelt, Jörg Müller, Detlef Krause

 

Da  wir jetzt wieder unsere komplette Offensivabteilung an Bord hatten, nahmen wir uns vor, den Gegner in seiner eigenen Hälfte zu beschäftigen. Es dauert ca. 10 Minuten, bis unsere Organisation soweit stimmte, dass wir unser Vorhaben überwiegend umsetzen konnten. Der Gast kam zu vereinzelten Chancen, stand aber in der Abwehr so kompakt, dass auch für uns nur selten ein Durchkommen war. So ging es torlos in die Pause.

In der zweiten Hälfte waren unsere Spielanteile noch größer, aber der letzte Pass war zu ungenau oder Einzelaktionen endeten dann doch in der gegnerischen Abwehr. Nach einem Foul an H. Wilski bekamen wir einen Strafstoß zugesprochen, aber unser ansonsten sehr sichere Schütze R. Senf scheiterte am Keeper.Wirklich zwingende Chancen gab es auf beiden Seiten nur wenig und so blieb es beim 0:0.

Fazit:

Für unseren Torwart war die Partie insgesamt eher ruhig und so fühlte sich das Unentschieden eher wie zwei verlorene Punkte an.

Am kommenden Freitag geht nach Ludwigsfelde, bevor dann Anfang November die Hinrunde mit dem Spiel gegen Dahlewitz endet.