Schlagzeilen

Wie der Kreissportbund auf seiner Homepage mitteilt, wird die Ausübung aller Sportarten ab sofort (24.11.21) – und zwar egal, ob im Freien oder in der Halle – nur noch grundsätzlich im 2G-Modus möglich sein. Ausnahmen gibt es für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. In einer Pressemitteilung heisst es dazu:"...Die 2G-Regel wird ausgeweitet. Sie gilt landesweit zwingend in […] Sportanlagen (drinnen und draußen)...zur Homepage des KSB-TF

Update:

der Fussball-Landesverband Brandenburg gibt bekannt: FLB geht vorzeitig in die Winterpause! Aus der Mitteilung: "...Damit werden ab sofort bis zum 31.12.2021 keine Spiele mehr durchgeführt und alle bis dahin angesetzten und noch nicht absolvierten Pflichtspiele durch den Verband abgesetzt. zum FLB..."

 


Zum ersten Auswärtsspiel seit langem waren die Alten aus Mellensee in Ludwigsfelde zu Gast. Bis zur 14. Minute konnten wir das Tor sauber halten. Erst dann müssten wir das 1:0 registrieren.

Punktspiel Alt-Senioren Kreis Dahmeland Ü50 2021/2022, 29.10.2021

Ludwigsfelder FC - RSV Mellensee 08 4:1 (2:0)

Team:

Karsten Jech, Jörg Müller, Jörg Bein, Axel Hoffmann, Roland Senf, Mathias John, Heino Wilski, Burghard Tietz, Michael Hagen, 

 

Ludwigsfelde begann Druckvoll und stellt uns immer wieder vor Probleme. Es war nur eine Frage der Zeit, bis eine der guten Möglichkeiten der Ludwigsfelder zum Erfolg führen würde. Der Gastgeber hatte von rechts geflankt. Karsten griff daneben, so dass der Stürmer am langen Pfosten frei per Kopf einnetzen konnte.

Die Heimmannschaft erarbeitet sich weitere Chancen. Nach einigem Hin und Her in unserem Strafraum, bei dem wir mehrfach die Möglichkeit hatten, den Ball zu klären, schlug das Spielgerät aus kurzer Distanz zum 2:0 ein.

Zur Pause konnten wir noch froh über den relativ geringen Rückstand sein. Wir wollten in der zweiten Hälfte versuchen, dichter am Gegenspieler dran zu sein, eigene Aktionen nach Vorn zu kreieren und so die Gastgeber etwas zu ärgern

Leider schafften wir den ersten Teil unseres Vorhabens nicht ganz. Schon kurz nach dem Wiederanpfiff landete der Ball erneut im Gästetor. Die heimischen Angreifer kamen relativ frei zum Flanken von rechts. Der einlaufende Stürmer traf den Ball mit viel Risiko und Können zum 3:0.

Immerhin kamen wir zu eigenen Angriffsaktionen und kurz vor Ende sogar zum Anschlusstreffer. Michel Hagen machte sein erstes Tor für Mellensee, nachdem die Versuche von Rolli und Acki abgefangen wurden. Fast unmittelbar im Anschluss stellte Ludwigsfelde aber den alten Abstand zum 4:1 wieder her.

Fazit:

In Ludwigsfelde war an diesem Tag bis auf den Ehrentreffer für Mellensee kaum was zu holen. Die Einzelspieler und auch die Ludwigsfelder Teamleistung waren uns in fast allen Belangen überlegen.

Nächsten Freitag am 5.11.2021 empfangen wir zum Abschluss dieser Halbserie den Tabellenletzten aus Dahlewitz.