Drucken
Kategorie: Alte Herren Ü50
Zugriffe: 251

Die Voraussetzungen hätten unterschiedlicher kaum sein können: auf der einen Seite, die neu gegründete Spielgemeinschaft Siethen/Ludwigsfelde, beide Mannschaften in der letzten Saison im oberen Tabellendrittel, auf der anderen Seite wir, durch Verletzungen und Urlaub mit reichlich Absagen, sodass wir ohne Wechsler nach Siethen fahren mussten.

Meisterschaftsschaftsspiel Alt-Senioren Kreis Dahmeland Ü50 2022/2023, 2.9.2022

LFC/Siethen - RSV Mellensee 08 6:0 (3:0)

Team:

Jörg Bein, Heino Wilski, Axel Hoffmann, Detlef Krause, Michael Hagen, Markus May, Roland Senf

 

Somit konnte es nur darum gehen, die Niederlage in Grenzen zu halten und vereinzelte Nadelstiche zu setzen. Das gelang insgesamt gut, auch wenn das erste Gegentor recht früh fiel. Insgesamt konnten wir die erste Halbzeit überwiegend offen gestalten, konnten aber -trotz vielet großartiger Paraden von unserem "Aushilfskeeper" J. Bein- nicht verhindern, dass zwei weitere Tore fielen.

Nach dem Wechsel erarbeiteten wir uns diverse Chancen. Viele Ecken, von R. Senf getreten, fanden mit M. Hagen einen Abnehmer, leider hatten die Kopfbälle nicht die Präzision, um das gegenerische Tor ernsthaft zu gefährden. Von den Spielanteilen waren wir fast ebenbürtig, aber der Gastgeber war spielerisch überlegen und effektiver im Abschluss.

Fazit:

Trotz der deutlichen Niederlage waren wir mit unserer Leistung hochzufrieden. Am kommenden Freitag geht es zu Hause gegen Dahlewitz, wenn wir dort mit einer stärkeren Personaldecke antreten, sollte mindesten ein Punkt drin sein