Drucken
Kategorie: LA-Pressespiegel
Zugriffe: 3006

IMG 20180603 WA0003In den letzten Wochen  gab es für uns wieder mehrmals Grund zum Jubeln.

Unsere 4x400m Staffel mit Julius Affeldt(18),Jannis Kühne,Sahil Mehra(beide 16) und dem Luckenwalder Julius Bennin(18) erkämpfte sich als Dritter der Berlin-Brandenburger Meisterschaft

 in der U20 die Norm für die Deutschen Meisterschaften am 21.7. in Nürnberg.

Dort werden sie dann im Rahmen der DM der Erwachsenen antreten. Glückwunsch Jungs!

Bei den Landesmeisterschaftender u16/u14 in Cottbus siegten wir gleich zum Auftakt in der 4x75m Staffel

und holten etwas überraschend Gold. Silber ging an unsere dreimalige Landesmeisterin im Kugelstoßen, Pia Wenzel, die verletzungsbedingt nur wenig trainieren konnte. Sie schaffte genau 9m, ihre Freundin Filippa Bräuer wurde mit neuer Bestleistung von 8,60m Vierte. Im Diskuswurf wird Trainer Wenzel weiter mit den Mädels arbeiten, aber Platz 5 und 7 mit Bestleistungen sind nicht schlecht. Silber schaffte auch Maximilian Riesner (alle 13Jahre alt), der sich sogar auf starke 11,70m verbessern konnte und damit auf Platz 7 der deutschen Bestenliste im Kugelstoßen steht. Wenn er sich in der Technik verbessern würde, wäre da noch viel mehr drin. Im Weitsprung belegten unsere Jungs gegen die starke Konkurrenz mit Justin Kühnel Platz 4 (4,75m BL), Maximilian mit 4,64m(BL) Platz 6 und Ole Pilz mit 4,30m Platz 9. Einen sehr guten Wettkampf zeigte auch Philipp Mößler. Der 15jährige kämpfte hier in Brandenburg gegen sehr starke Konkurrenz, u.a. zwei deutsche Meister(Luc Mehnert und Niclas Friedel). Hinter den besten Sportschülern wurde er 4. über 100m und im Kugelstoßen(11,24m BL) und 6.mit 5,31m im Weitsprung(BL).

IMG 20180603

Unsere großen Jungs erkämpften sich folgende Platzierungen über die 400m: Julius 2. mit 50,41s in der u20 und Jannis(53,38s) und Sahil (54,08s) als u18er Platz 6 und 7. Den Abschluss in Cottbus bildeten unsere Werferinnen. Angelina gewann konkurrenzlos mit 9,41m und Xenia stieß erstmalig die 4Kugel auf 8,99m und holte ebenfalls Silber. So viele andere Trainingsmöglichkeiten haben wir ja in Mellensee auch nicht.

Unsere 10/11 Jungs nutzten den Wettkampf um sich auszuprobieren und waren dabei sehr erfolgreich. Tamino Strzeletz wurde zweimal Dritter (Ball und Sprint), Colin Kühnel mit BL sogar Zweiter im 50m Lauf und 5.im Ballwurf. Ludwig Steinecker erreichte ebenfalls zweimal das Finale der besten Acht und wurde jeweils 5. (Ball und Sprint).

…und ganz aktuell nach der Premiere der 4x400m Staffel, mit Sven Muschert(52) gewann erstmalig ein „Senioren“-Sportler für den RSV Mellensee 08 eine Medaille. Er stieß die 6kg schwere Kugel 11,90m weit und wurde in Hohen-Neuendorf Vizelandesmeister von Berlin und Brandenburg.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch für die tollen Leistungen

Trainerteam RSV Mellensee 08