Ein Turnier, dass Lust auf mehr machte…..

Am 5.1. trafen sich insgesamt 10 Mannschaften unseres Vereins zum allerersten aber sicherlich nicht zum letzten Mal zum Volleyballturnier. Unter der Regie der Volleyballer, allen voran Rene Hager, wurde dieser Nachmittag zu einem wahren Höhepunkt unserer jüngsten Vereinsgeschichte.

In der neuen schönen Sporthalle traten sogar zwei Frauenmannschaften an (Dank an Flori), eine Mannschaft unserer jüngsten Sektion Floorball, eine Mannschaft des Vorstandes, zwei Mannschaften der Fußballmänner, ein Team der Alten Herren-Mannschaft und natürlich zwei Mannschaften der gastgebenden Volleyballer. Die Kegler vervollständigten das Feld und somit waren über 100 Mitglieder und zahlreiche Gäste unseres Vereins anwesend.

Es wurde in zwei Gruppen gespielt, der Gewinnermodus (bei Gleichstand nach Punkten) brachte so manchen auf die Palme, andere profitierten davon. Teilweise sehr spannende Spiele mit einem knappen Ausgang trugen zu der sehr emotionalen aber trotzdem freundschaftlichen Stimmung des Turniers bei, die oft nur nach dem Match am Bierstand im Foyer beruhigt werden konnte. Nach der Vorrunde stand dann fest, dass die beiden Frauenteam dann endlich unter sich bleiben durften und um Platz 9 kämpften. In den weiteren Platzierungsspielen ging es ebenfalls um die „Ehre“. So landete das Team der 2.Mannschaft (mit für mich unpassenden Trikots) diesmal noch vor der 1.Mannschaft. Glückwunsch !

Im Finale standen dann der Vorstand ( „es gab deshalb keine Erhöhungen der Beiträge“) und die „2. Mannschaft“ der Volleyballer. Nach einem doch anstrengenden 1. Satz bis 25, den die Volleyballer klar für sich entschieden, zeigten sie im 2. Satz bis zum 13:2 ihr Können. Doch was geschah dann, „erinnerte an Bern 1954“. Die deutlich „älteren oder schwereren Spieler“ aus dem Vorstand entschieden noch unter dem tosenden Beifall der vielen Fans diesen 2. Satz nach großem Kampf für sich.

Aber dabei sollte es auch bleiben, denn Klasse setzt sich immer durch und so auch die Volleyballer, die verdient dieses 1.Vereinsturnier gewinnen konnten. Die Prämie für jede Mannschaft war dann eine Flasche Sekt und ein schöner Abend im Anschluss, der doch noch viele interessante Gespräche und vor allem Geselligkeit brachte.

Allen hat dieses Turnier Spaß gemacht, vielen Dank an Flori für den gut besuchten Bierstand, an die Gymnastikgruppe für die leckere Bewirtung mit Brötchen und Würstchen und eben an Kelly für das ganze Turnier!!! Wir sehen uns sicherlich im nächsten Jahr zum 2.Turnier wieder!

Hier ein paar Eindrücke festgehalten von Klaus Kühne.

  • Sponsoren
  • Der Präsident eröffnet das erste vereinseigene Volleyballturnier in der neuen Halle.
  • vor dem Beginn
  • Heino
  • Schwups
  • Wie im Fußball.
  • Man zeigte auch Fingerspitzengefühl.
  • akrobatisch
  • Die 2. der Volleyballer
  • Alle fanden es toll.
  • Die Alten
  • Die Ultras
  • Kelly
  • Frauen
  • 1. Männer
  • Volleyballer
  • Floorballer