Im ersten Punktspiel in Mellensee konnten wir endlich auf zwei Wechsler zurückgreifen, trotzdem tat das unserem Spiel zunächst nicht gut.

Der gleich Gegner wie letzte Woche, auch diesmal wieder ungleiche Bedingungen was die Personalstärke betraf: wir ohne Wechsler, der Gast hätte fast zwei Mannschaften stellen können.

Auch im zweiten Spiel waren wir knapp mit Leuten, entsprechend waren die Ziele nicht hoch gesteckt. Umso besser war hinterher die Bilanz, über weite Strecken gut mitgehalten zu haben

...in einer pdf-Datei

Aus gerechnet gegen der LFC, der in allen Altliga-Staffeln ganz vorn mitspielt, startete das Debut der Alten als Ü50. Darüberhinaus fehlten 4 Stammkräfte, sodass wir zunächst froh waren, überhaupt eine Mannschaft zusammen zu bekommen.